Menü

Werden Sie Teil der vierten industriellen Revolution.

Machen Sie sich die intelligente Vernetzung sämtlicher Geschäftsprozesse zum Vorteil Ihrer Unternehmenssanierung.

Jetzt Erstgespräch vereinbaren
industrie 4.0

Die Automatisierung von Geschäftsprozessen

“Computer sind wie Fahrräder für den Verstand”. Dieses Zitat von Steve Jobs gibt unser Verständnis von Automatisierung wieder. Auf allen Ebenen der Wertschöpfung, insbesondere in der Verwaltung, ermöglicht Automatisierung die Zusammenfassung wiederkehrender Funktionsabläufe zu neuen Programmfunktionen. Ihre Mitarbeiter werden von lästigen Routine-Aufgaben befreit und die sogenannten kleinen menschlichen Fehler werden aus der Welt geschafft. Stattdessen gewinnen Sie stressbefreite Mitarbeiter und freie Ressourcen für Ihr Unternehmenswachstum. Bisher profitieren moderne Unternehmen von diesem technologischen Fortschritt besonders in der Buchhaltung und der Logistik. Heute revolutionieren Automatisierungsprozesse auch Kundenservice und Marketing. Automatisiert können Sie schnell und präzise auf die Anforderungen Ihrer Kunden und des Marktes reagieren. So schaffen Sie für sich eine optimierte Customer Experience als Werttreiber in der Wertschöpfungskette und öffnen sich den Zugang zu neuen digitalen Vertriebskanälen.

Industrie 4.0:

Die vierte industrielle Revolution, die intelligente Vernetzung sämtlicher Geschäftsprozesse durch Informations- und Kommunikationstechnologien, ist in vollem Gange. Unternehmen, die die Chancen der digitalen Vernetzung nicht nutzen, fallen hinter den Wettbewerb zurück. Optimieren Sie sämtliche Geschäfts-, Produktions- und Entwicklungsprozesse durch digitale Vernetzung und heben Sie Ihr Unternehmen auf ein neues effektiveres Level.
Ausgangspunkt ist ein digitaler Zwilling Ihrer Maschinen, Anlagen oder ganzer Fertigungslinien, der in einem hinterlegten Datenmodell Fertigungsabläufe und Materialflüsse digital simulieren kann, auch standortübergreifend. Vor allem in einer zunehmend volatilen Arbeitswelt ist es essenziell, auf verschiedene Auslastungssituationen reagieren zu können und diese Szenarien virtuell durchzuspielen. Dadurch können verschiedene Produktionsstrategien  definiert und in einem Risikosystem verankert werden. In der realen Welt kann somit die Supply Chain auf unerwartete Ereignisse schneller reagieren und Lieferverzögerungen oder sogar Lieferausfälle vermieden werden. Vor allem in Hinblick auf die aktuelle Pandemie ist die Reaktionsfähigkeit und Flexibilität erfolgsentscheidend und ein bedeutender Wettbewerbsvorteil.  
Der Industrie 4.0-Ansatz von CIC Consultingpartner geht jedoch über die reine Simulation hinaus.  Durch die virtuelle Abbildung der Produktions- und Materialflüsse lassen sich messbar Effizienzen steigern und Kosten reduzieren. Die Themen Durchlaufzeitenoptimierung und Bestandsmanagement stehen hier an oberster Stelle. Vor allem in Turnaround-Situationen sind diese Stellhebel ein wesentlicher Beitrag zur Generierung von Liquidität. Jedes Projekt startet daher zunächst mit einer Potenzialanalyse, um die Schwachstellen in den Abläufen zu identifizieren. Danach setzen wir gemeinsam die Prioritäten und entwickeln Ihre individuelle Industrie 4.0-Strategie.

Künstliche Intelligenz (KI) und Internet der Dinge

Selbst lernende, autonome Systeme erkennen Zusammenhänge und stellen neue Synapsen her. Modernste KI-Algorithmen verwandeln Ihren “Datenvorsprung” in einen “Informationsvorsprung”. Maschinelles Lernen analysiert tausende Datenfelder, erkennt Muster und liefert die bestmöglichen Entscheidungsgrundlagen. So führt der gezielte Einsatz von verfügbaren KI-Softwarelösungen zu einer ständigen Vereinfachung und Produktivitätssteigerung entlang aller Ihrer Workflows, Produkte und Methoden. Immer mehr Aufgaben werden automatisiert. Das entlastet nicht nur Ihre Mitarbeiter von lästigen Routinearbeiten, sondern ermöglicht Ihnen, auf aktuelle Situationen in Echtzeit zu reagieren. CIC Consultingpartner initiieren den Know-how-Transfer, mit dem Machine Learning und Deep Learning zu gebräuchlichen Begriffen in Ihrem Unternehmen und zur Basis datengetriebener Verfahren werden, die alle Prozesse und Services im Unternehmen modernisieren und verbessern.

industrie 4.0